How To Survive School?

Heeey, Leute

Das war der ursprüngliche Titel meiner geplanten Kolumne…

tja…unter diesem Titel findet ihr ab heute nützliche Tipps, für Lehrer, Unterricht und Hausaufgaben. Evtl. sogar für Arbeiten und Tests 😉

 

Also heute :

3 Tipps um sich bei neuen Lehrern beliebt zu machen

 1. In der ersten Zeit des Fachs indem ihr einen neuen Lehrer habt: konzentriert mitmachen. Lehrer denken – ziemlich oft – in   Schubladen. Wenn sie also sehen, das ihr am Anfang gut mitarbeitet, werden sie euch immer gute Noten geben. Egal ob ihr euch meldet oder nicht 😉

2.  Hausaufgaben. Die Liebe geht durch den Magen, und die guten Noten durch die Hausaufgaben. Ich will euch gar nicht dazu auffordern sie immer zu machen und blah, blah, blah. Aber wenn ihr mündlich nicht besonders gut seid, und Eindruck machen wollt, gebt in den ersten Wochen die Hausaufgaben ab. Denn wie sagte mir einst mein Deutschlehrer?

You never get a second chance, to make a first impression

3. Wenn es Themen gibt die nur kurz behandelt werden können – ergreift die Gelegenheit und fragt ob ihr einen Vortrag machen könnt. Dieses eine Mal zusätzliche Arbeit könnt ihr verschmerzen, glaubt mir. Die Schublade lässt grüßen… 😉

 

It has been said that something as small as a flutter of a butterfly´s wing can ultimately cause a typhoon halfway around the world ~~Chaos Theory~~ For all my friends....I will always Love U ~China~

Gib deine Meinung ab!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.