Großer Erfolg des Ehemaligentreffens

Am vergangenen Samstag lud das Willms-Gymnasium seine ehemaligen Absolventen in ihre alte Schule ein.

Schülerinnen und Schüler bis zum Abiturjahrgang 1983 waren der Einladung von Frau Kehler und Herrn Wiggers so zahlreich gefolgt, dass neben dem weihnachtlich dekorierten Raum noch weitere Räume geöffnet werden mussten, damit alle einen Sitzplatz fanden. Bei Kuchen, Keksen und Glühwein wurden Fotoalben, alte Abizeitungen sowie der Abiturfilm des diesjährigen Abiturjahrganges angeschaut und bei einer angenehmen Stimmung mit ehemaligen Mitschülerinnen, Mitschülern und Lehrkräften Erinnerungen ausgetauscht. Zudem gab es mehrere Führungen durch das Schulgebäude, um die Ergebnisse der Umbauten und Renovierungsarbeiten der letzten Jahre zu begutachten.

Bild: Cornelia Kehler

„Zu unserem legendären Schulfest kommen jedes Jahr zahlreiche ehemalige Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums. Aufgrund der Größe und des Besucherandrangs ist es aber fast eine Glückssache, seine ehemaligen Mitschüler und Mitschülerinnen zu treffen. Nun können die Ehemaligen nach dem Weihnachtsbasar einfach bleiben und gemeinsam ihren Erinnerungen frönen“.

Stefan Nolting

Zukünftig schließt sich das Ehemaligentreffen als neue Institution jedes Jahr an das Schulfest “Weihnachten am Willms“.

Gib deine Meinung ab!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.