Emotionales Basketballturnier des achten Jahrgangs

Am 29.01. war die Sporthalle am Willms-Gymnasium Schauplatz eines spannenden Events: die verschiedenen Klassen des achten Jahrgangs spielt gegeneinander ein Basketballturnier.

Platzierungen:

Der erste Platz wurde von der Klasse 8d belegt. Als Gewinn gab es nicht nur eine Urkunde sondern auch Süßigkeiten. Auf Platz 2 landete die Klasse in den roten Trikots: die 8c. Den dritten Platz belegte die 8a. Der vierte Platz ging an die Klasse 8b und auf dem letzten Platz landete die Klasse 8e.

Emotionale Duelle:

Foto: Sandro Hauschild

Besonders aufgefallen sind die emotionalen Duelle auf und neben dem Spielfeld. So ereigneten sich zum Beispiel dramatische Szenen nachdem die Mädchen der 8e nach einem Spielstand von 6:1 mit 6:8 verloren hatten. Oft wurde auch darum gestritten, ob der Ball im Aus war oder nicht oder ob es zum Beispiel ein Foul war oder nicht. Insgesamt blieb das Turnier aber fair.

Besondere Regelung:

Durch eine besondere Regelung spielten nicht nur Mädchen oder nur Jungen. In der ersten Halbzeit spielten die Jungen einer Klasse gegen die Jungen der jeweiligen anderen Klasse, während in der zweiten Halbzeit die Mädchen spielen durften.

Ich heiße Sandro Hauschild und gehe in die 8.Klasse. Ich bin 13 Jahre alt. Bei der Schülerzeitung bin ich seit Schuljahresbeginn 2018.

Gib deine Meinung ab!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.