Autoren-Workshop geht in zweite Runde

Am 25. Februar diesen Jahres fand bereits der zweite Autoren-Workshop mit dem Hamburger Schriftsteller Christoph Jehlicka statt.

Im Februar letzten Jahres hielt dieser schon einmal eine Lesung in der Aula und las ausgewählte Stellen aus seinem Roman „Das Lied vom Ende“ vor. Im September kam er dann wieder zurück ans Willms, um einen Workshop, ganz nach dem Motto: „How to tell a Story“, in welchem er Einblicke und allgemeine Grundlagen zum Schreiben eines Romans gab und Fragen beantwortete, stattfinden ließ.

Im zweiten Workshop widmete er sich ganz besonders den Teilnehmern: Er überarbeitete zusammen mit den Schülern deren selbstgeschriebene Blitzgeschichten, einzelne Geschichtsteile, sowie bereits fertige Geschichten und gab Ratschläge und Inspiration.

Die Autoren-AG findet seit Anfang diesen Schuljahres immer dienstags statt und wird von Frau Richter geleitet. In dieser AG habt ihr die Möglichkeit, eure eigenen Ideen für Geschichten auszuprobieren, umzusetzen und anschließend zu präsentieren; als Lesung, gedruckt, als Flyer oder auf der Homepage. Bei Interesse wird auch eine Lesung oder ein PoetrySlam besucht und in diesem Jahr selbst eine Vorlesung, welche bei uns in der Schule stattfinden wird, vorbereitet. Wenn ihr euch angesprochen fühlt, dann meldet euch bei Frau Richter.

Fotos: Marie Renken

Gib deine Meinung ab!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.