Die Willms-Auftritte bei der Nacht der Jugend

In der Nacht der Jugend sorgte der Willms-Chor und die Poi-Gruppe in der Turbinenhalle für begeisterte Blick und das zum Thema Menschwürde.

Um 17:15 war der erste Auftritt der Poi-Gruppe, welche von Doris Heinecke geleitet wird. Man könnte meinen das der Auftritt eine Generalprobe für den Weihnachtsbasar gewesen war. “Für den Weihnachtsbasar wird es eine eigene Generalprobe geben, denn jeder Auftritt ist besonders und braucht seine eigene Probe.“ ,so Frau Heinecke im Interview. Außerdem verriet sie das es vielleicht neue Elemente in der Aufführung für den Weihnachtsbasar geben wird.

Etwas mehr als eine Stunde nach dem Auftritt der Poi-Gruppe war der Willms-Chor (geleitet von Herrn Möller und Herrn Kozlowski) mit ihrem Auftritt dran. Die Lieder wurden nachdem Thema des Abends gewählt : die Menschenwürde. Es waren bekanntere und etwas unbekanntere Lieder dabei, aber alle waren rhythmisch und man konnte gut dazu “mitwippen“.

Das Highlight des Auftritts war jedoch die Acapella-Version von dem bekannten Song “Hit the road, Jack!“ von Ray Charles. Die Acapella-Version sorgte unter dem Publikum erst für etwas Verwirrung, jedoch waren danach alle begeistert. In der “Acapella-Gruppe“ waren unter anderem Herr Kozlowski und Herr Möller.

Gib deine Meinung ab!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.