Was hat der Sturm „Sabine“ in Bungerhof angerichtet ?

Im Delmenhorster Stadtteil Bungerhof blieben die Schäden des Sturmes „Sabine“ überschaubar. Das Sturmtief war in der Nacht von Sonntag zu Montag über den Norden von Deutschland gefegt. Wir hatten euch bereits gestern über die Schulausfälle informiert.

Umgefallene Bauabsperrungen

An der Grenze zwischen Bungerhof und Heide wurden durch den Sturm einige Teile der Bauabsperrung umgehauen. Heute Morgen berichtete bereits das Delmenhorster Kreisblatt, dass an der Seite der Baustelle Teile umgeweht waren, diese wurden in den vergangenen Stunden wieder aufgebaut. Dafür vielen dann die hier im Bild zu sehenden Absperrungen um.

Foto: Sandro Hauschild

Herabgefallene Äste

Hier zum Beispiel beim Ententeich an der Andersenstraße fielen in der vergangenen Nacht Äste von Bäumen. Ob jemand verletzt wurde wissen wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht.

Foto: Sandro Hauschild

Ich heiße Sandro Hauschild und gehe in die 8.Klasse. Ich bin 13 Jahre alt. Bei der Schülerzeitung bin ich seit Schuljahresbeginn 2018.

Gib deine Meinung ab!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.